Nach Einsturz von Wand: Haus in Sonneberg darf bleiben

Das Haus darf erhalten bleiben. Am Samstag ist in Sonneberg eine Hauswand ohne Vorwarnung auf die Straße und den Gehweg gestürzt. Bei einem Ortstermin wurde heute besprochen, wie es weitergehen soll. Das Haus in der Oberlinder Straße / Friedrich-Engels-Straße muss nicht abgerissen werden. Der Eigentümer wird es weiter sanieren. Das hat Sonnebergs Stadtsprecher Hinterleitner auf RadioEINS-Nachfrage erklärt. Die Straße, auf die die Hauswand gekippt war, wurde inzwischen wieder freigegeben. Der Hauseigentümer hat seit dem Wochenende die abgestürzten Teile des Gebäudes weggeräumt.