Uwe Seeler, Ehrenspielführer der Fußball-Nationalmannschaft, wartet auf die Verleihung des nach ihm benannten Uwe-Seeler-Preises., © Axel Heimken/dpa/Archivbild

Nach Uwe Seelers Tod: DFB mit Trauerflor gegen Österreich

Zu Ehren von Fußball-Legende Uwe Seeler ist das deutsche Frauen-Team im Viertelfinale der Europameisterschaft gegen Österreich mit Trauerflor aufgelaufen. Zudem gab es vor der Partie am Donnerstagabend (21.00 Uhr MESZ/ARD und DAZN) im Brentford Community Stadium in London eine Schweigeminute.

«Die Nachricht hat uns betroffen gemacht. Ich weiß, dass er heute Abend unser Spiel schauen wollte, deswegen sind wir tief berührt und werden auch ein Stück weit für Uwe Seeler spielen heute Abend», sagte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg vor dem Anpfiff in der ARD.

Der Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft ist am Donnerstag im Alter von 85 Jahren gestorben, wie sein früherer Verein Hamburger SV unter Berufung auf die Familie Seelers bestätigte.