Nach Zugunglück: Frau noch immer in kritischem Zustand

Nach dem schweren Zugunglück am Freitag bei Garmisch-Partenkirchen ist eine Frau weiter in einem kritischen Zustand. Das sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der Regionalzug von Garmisch-Partenkirchen nach München war am Freitagmittag kurz nach der Abfahrt plötzlich entgleist. Vier Frauen und ein 14-Jähriger starben. Rund 40 Menschen wurden verletzt, mehrere davon schwer.