Nachbau von Filmroboter R2-D2 lag auf der Straße

Samstagnachmittag wurde die Coburger Polizei zur Ortsumgehung Rödental gerufen, weil ein größerer Gegenstand auf der Straße lag. Dort entdeckten die Beamten eine blau-weiß angemalte Halbkugel mit rund einem halben Meter Durchmesser. Schnell erkannten sie wen sie da vor sich hatten. Es war der Kopf des Droiden R2-D2 aus den Star Wars-Filmen. Die verbaute Elektronik und Mechanik lässt auf einen technikaffinen Fan schließen. Dieser kann sich den Doriden, den er sucht, bei der Polizei abholen, wird aber mindestens ein Verwarngeld wegen unzureichnender Ladungssicherung begleichen müssen.