© Karl-Josef Hildenbrand

Nebel, Wolken und Schauer in Bayern

München (dpa/lby) – Die Menschen in Bayern können sich auf einige warme, aber auch wechselhafte Tage einstellen. Der Freitag beginnt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes mit Nebel. Später ist es teils sonnig, teils bewölkt. In den Alpen gibt es ein geringes Schauer- und Gewitterrisiko. Die Höchstwerte liegen bei 21 bis 27 Grad.

Auch am Samstag erwarten die Meteorologen einen Mix aus Sonne und Wolken. An den Alpen soll es am Nachmittag und Abend vereinzelt schauern und gewittern. Die Höchstwerte liegen bei 22 bis 29 Grad. Am Sonntag rechnet der DWD mit viel Sonne und einigen Wolken. Die Temperaturen steigen auf 24 bis 30 Grad.