Neubau der Spitalbrücke: Wählergemeinschaft fordert vorläufigen Planungsstopp

Die Spitalbrücke in Kronach soll neu gebaut werden. Die Details werfen aber bei „Zukunft Kronach“ Fragen auf. Die Wählergemeinschaft hat nun einen vorläufigen Stopp der Planungen beantragt. Aus Sicht von „Zukunft Kronach“ soll u.a. geklärt werden, ob die Spitalbrücke überhaupt in dieser Größenordnung gebaut werden muss und ob die aktuellen Entwicklungen zum Lucas Cranach-Campus berücksichtigt wurden. Durch eine kleinere Variante könnten auch zwei Kastanien-Bäume erhalten bleiben, heißt es in einer Pressemitteilung. Zukunft Kronach könnte sich auch vorstellen, die Brücke als Fahrradstraße in die Innenstadt zu nutzen.