Neue Dienstkleidung für Zöllnerinnen und Zöllner

Wer für den Zoll arbeitet, ist ab sofort auf den ersten Blick zu erkennen. Auch die Bediensteten des Zollamts Coburg tragen seit Januar keine Alltagskleidung mehr bei der Arbeit, sondern blaue Dienstkleidung mit der Aufschrift „Zoll“. „Wir machen uns als Ansprechpartner der Wirtschaft und der Bürgerinnen und Bürger ein Stück sichtbarer,“ so der Leiter des Zollamts Coburg, Volker Braun. Die Hoffnung: durch die Uniform werde der Zoll moderner und mit seiner Aufgabenvielfalt wahrgenommen. Manchmal kann eine Uniform auch deeskalierend wirken.

 

Bildquelle: Zollverwaltung

Das Bild zeigt einen Teil der Belegschaft des Zollamts Coburg mit dem Leiter Volker Braun (auf dem Bild vorne rechts). Das Bild wurde unter Einhaltung notwendiger Coronaschutzmaßnahmen und Abstandsregeln angefertigt.