Neue Fernleitung wird eröffnet

Millionenschweres Bauprojekt der Frankenwaldgruppe im Landkreis Kronach eröffnet – Der Vorsitzende des Zweckverbandes Frankenwaldgruppe, Jürgen Baumgärtner:

Die Kosten belaufen sich auf rund 20 Millionen Euro – inkl. Hochbehälter. Die bereits bestehenden Leitungen sind schon über 70 Jahre alt und marode. Bis zum Jahr 2040 sollen noch weitere Leitungen saniert werden. Insgesamt kostet die Modernisierung des Leitungsnetzes 65 Millionen Euro. Die Frankenwaldgruppe muss die Kosten allerdings nicht alleine tragen. Für die Sanierungsmaßnahmen werden Fördermittel in Höhe von insgesamt 44 Millionen Euro erwartet.