Neue Forschungen an der Heunischenburg bei Kronach

Die Anlage soll für Touristen interessanter gemacht werden. Seit gestern (28.1.) laufen dort Bodenarbeiten. Schon am ersten Tag wurde Holz unter der Erde gefunden. In gut drei Wochen sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Danach werden die Ergebnisse ausgewertet und der Öffentlichkeit präsentiert. Unter anderem sollen dann neue Informationstafeln aufgestellt werden. Auch Vorträge sind geplant. Die Heunischenburg ist eine Befestigungsanlage aus der späten Urnenfelderzeit, also aus dem 9. Jahrhundert vor Christus.