Neue Hinweise im Mordfall Ottinger

War der entscheidende Hinweis dabei? Gestern Abend war der Raubmord an dem Mitwitzer Supermarktbesitzer Norbert Ottinger erneut Thema in der Fernsehsendung „Aktenzeichen XY ungelöst“. Wie Alfred Hettner vom LKA Bayern noch in der Sendung mitgeteilt hat, sind während der Ausstrahlung auch Hinweise eingegangen, die den Ermittlern so noch nicht bekannt waren. Diesen Hinweisen aus der Bevölkerung wird nun nachgegangen. Wie berichtet war der 61-jährige vor knapp 13 Jahren in seinem Geschäft umgebracht worden. Mittlerweile ist die komplette Täter-DNA bekannt. Im Fokus der Ermittler stehen Männer, die zum Tatzeitpunkt 16 bis 18 Jahre alt waren.