© -

Neue Jennerbahn startet mit Tausenden Fahrgästen

Schönau am Königssee (dpa/lby) – Mehr als zehntausend Fahrgäste haben die neue Jennerbahn am ersten Betriebs-Wochenende genutzt. Am Samstag kamen rund 4500 Besucher, am Sonntag waren es rund 7000, wie die Berchtesgadener Bergbahn mitteilte. Die Bahn hatte nach gut einjähriger Bauzeit ihren Betrieb bis zur Mittelstation aufgenommen.

Die zweite Etappe bis zur Bergstation auf rund 1800 Metern soll voraussichtlich im nächsten Sommer eröffnet werden. Das rund 50 Millionen Euro teure Projekt umfasst auch die Neugestaltung der Tal-, Mittel- und Bergstation mit Geschäften, Sonnenterrassen und Gastronomie.

Die rund 60 Kabinen können bis zu 1600 Menschen pro Stunde befördern. Die alte Jennerbahn schaffte 500 pro Stunde. Die Bahn ist barrierefrei mit Rampen und Aufzügen zugänglich und fährt den Angaben zufolge umweltfreundlicher als die alte Bahn aus dem Jahr 1953 mit ihren Zweiergondeln.