Neue Krippengruppen für das Abenteuerland

Das AWO-Kinderhaus Abenteuerland wird erweitert. Der Coburger Stadtrat hat gestern die Mittel einstimmig bewilligt. In der Neustadter Straße werden zwei neue Krippengruppen geschaffen. Die Hortgruppen ziehen deshalb von der Neustadter Straße 7b in die Neustadter Straße 3. Dort wird das zweite Obergeschoss des früheren Altenheims umgebaut. Diese Arbeiten laufen zeitnah an, anschließend beginnt der Umbau im Abenteuerland. Die Kosten liegen bei etwa 347 000 Euro.