Neue Nutzung für das alte Schulhaus in Hirschfeld

Das Gebäude wird für geschätzte 2,1 Millionen Euro umgebaut und saniert. Der Gemeinderat von Steinbach am Wald hat einstimmig zugestimmt. Das BRK plant in der alten Schule eine Tagespflege mit bis zu 17 Plätzen. Ein Stockwerk darüber ziehen die Lebenshilfe Kronach mit ihrer Frühförderstelle und die Dorfjugend von Hirschfeld ein. Außerdem werden ganz oben im Dachgeschoss noch zwei Wohnungen eingerichtet. Steinbach hat hohe Fördermittel in Aussicht. Sobald der Bescheid da ist, können Ausschreibung und Umbau beginnen. Wenn alles nach Plan läuft, soll das Haus übernächstes Jahr fertig sein. Der Gemeinderat beschloss außerdem, dass sich auch Steinbach am Wald am neuen Mobilitätskonzept des Landkreises beteiligt. Ab August 2020 soll dieses den ÖPNV und den Schülerverkehr koordinieren.