Neue Verstärkerbusse für den Landkreis Coburg

Mit zusätzlichen Fahrzeugen soll die Situation in den Bussen im Kreis Coburg entlastet werden. Ab sofort verstärken drei Busse den Schülerverkehr am Morgen und am Nachmittag. Das hat das Landratsamt mitgeteilt. Konkret werden die Fahrten von Trübenbach über Weidhausen und Neuensorg nach Neustadt zu beiden Zeiten, die Fahrt vom Lichtenfelser Bahnhof über Untersiemau nach Coburg am Morgen und die Fahrt am Nachmittag von der Schaumberger Schule über Untersiemau nach Herreth unterstützt. Ein zusätzlicher Bus fährt zwischen Oberlauter und Dörfles-Esbach am Morgen und am Nachmittag.