Neuer Betreiber für Schloss Gleußdorf

Der Betrieb der Seniorenresidenz Schloss Gleusdorf kann weiter gehen. In Zukunft wird das Unternehmen MCC die Einrichtung betreiben. Gemeinsam mit anderen erfahrenen Kollegen sollen die Mitarbeiter der Seniorenresidenz Schloss Gleusdorf dabei unterstützt werden, den Betrieb konsequent neu auszurichten, heißt es in einer Presseerklärung. Im Zuge der Umstrukturierung ist unter anderem der Umbau des Schlosses und ein Erweiterungsbau geplant. Währenddessen läuft der Prozess um die Todesfälle in der Seniorenresidenz weiter. Den Angeklagten werden verschiedene Punkte vorgeworfen – unter anderem Totschlag, versuchter Totschlag durch Unterlassen und die Misshandlung von Schutzbefohlenen.