Neuer Präsident des Landgerichts Coburg

Bei einer Feierstunde in der Rödentaler Orangerie ist gestern (19.1.) der neue Präsident des Coburger Landgerichts ins Amt eingeführt worden. Dabei war auch Bayerns Justizminister Eisenreich vor Ort. Seit September leitet Raffaele Trotta das Gericht. Vorher war er Direktor am Amtsgericht. Seine Vorgängerin Ursula Haderlein wechselte zum Landgericht Bamberg.