Neues Feuerwehrfahrzeug für Steinbach am Wald

Die Frankenwaldgemeinde hat das 443 000 Euro teure Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug feierlich in Betrieb genommen. Es ist unter anderem mit einem einem 2000-Liter-Wassertank, diversen Rettungsgeräten und Leitern ausgestattet. Für die Anschaffung gab es einen Zuschuss von 125 000 Euro, den Rest zahlt Steinbach selbst. Das Vorgängerfahrzeug war über 30 Jahre lang im Dienst.