Neues Gebäude für Ahorner Schätze

Die Gemeinde Ahorn im Kreis Coburg baut ein neues Depot für die Sammlung des Gerätemuseums Coburger Land. Das Depot soll unterirdisch auf einem Nachbargrundstück entstehen. Die Pläne liegen schon vor. Rund 4,2 Millionen Euro soll der Bau insgesamt kosten. Gut 90 Prozent davon sollen gefördert werden. Sobald die Mittel genehmigt sind, soll mit dem Bau begonnen werden.