Neues Gemeindezentrum für Weißenbrunn

Weißenbrunn im Kreis Kronach soll ein neues Gemeindezentrum bekommen. Die Kosten: etwa 890 000 Euro. Wie die Neue Presse berichtet, hat Bürgermeister Herrmann nun mitgeteilt, dass die Rechtsaufsicht zugestimmt hat. Allerdings kann sich die Gemeinde wegen ihrer angespannten Finanzsituation nur einen Eigenanteil von zehn Prozent leisten. 90 Prozent der Kosten für das Gemeindehaus sollen aus Fördergeldern kommen. Auch eine Spende ist in Aussicht. In der jüngsten Gemeinderatssitzung stellte der zuständige Architekt die weiteren Pläne vor. Der Gemeinderat stimmte mehrheitlich zu.