Neues Impfzentrum in der BGS-Halle auf der Lauterer Höhe in Coburg

Mit den Impfungen in der Region geht es weiter voran:Stadt und Landkreis Coburg planen eine Außenstelle des Impfzentrums in Witzmannsberg: Auch in der BGS-Halle auf der Lauterer Höhe soll bald geimpft werden. Der Coburger Landrat Sebastian Straubel:

 

 

Losgehen mit den Impfungen am neuen Standort soll es am 1. April.
Die Aufteilung der impfwilligen Bürgerinnen und Bürger auf die beiden Impfstellen Witzmannsberg und ehemaliges BGS-Gelände erfolgt nach Postleitzahlen. Im Impfzentrum in der BGS-Halle werden dann künftig alle Bürgerinnen und Bürger aus der Stadt Coburg, der Stadt Neustadt bei Coburg, der Gemeinde Weidhausen und der Gemeinde Sonnefeld geimpft.