© Oliver Berg

Neun mutmaßliche Drogen-Dealer festgenommen

Kufstein (dpa) – Die Polizei in Tirol hat neun Verdächtige festgenommen, die seit Ende 2016 mindestens 85 Kilogramm Cannabiskraut mit einem Straßenverkaufswert von rund 850 000 Euro in Umlauf gebracht haben sollen. Unter den Verdächtigen im Alter von 27 bis 59 Jahren ist nach Angaben der Behörden vom Montag auch ein 46-jähriger Deutscher. Die Bande soll das Cannabiskraut im Eigenanbau in Indoor-Plantagen produziert haben. Bei der Polizei war ein anonymer Hinweis eingegangen, dass im Bezirk Kufstein ein Einfamilienhaus zu diesem Zweck angemietet worden war. Das Erdgeschoß diente laut Polizei zur Aufzucht der Setzlinge, im Obergeschoß wurden die Pflanzen bis zur Blüte herangezogen und abgeerntet und im Keller war die Trocknungsanlage untergebracht.