Neustadt bei Coburg: Investitionen für das Museum der Deutschen Spielzeugindustrie geplant

Große Schritte sind für das Museum der Deutschen Spielzeugindustrie in Neustadt bei Coburg für die nächsten Jahre geplant. Wie der Zweckverband Museen im Coburger Land auf Nachfrage mitteilte, soll unter anderem das Dach erneuert werden. Dabei soll auch geprüft werden, wie das Dach energetisch saniert werden kann. Außerdem müssen die Böden erneuert werden. Zuerst sollen aber die Planungen für eine modernisierte Ausstellung abgeschlossen werden. Bis das neue Ausstellungskonzept fertig ist und die Umbauarbeiten beginnen können, wird es aber noch vier bis fünf Jahre dauern. Auch das Partnermuseum, die Alte Schäferei in Ahorn, soll im gleichen Zeitrahmen ebenfalls eine moderne Ausstellung bekommen und auch dort sind Investitionen zum dauerhaften Erhalt der Gebäude geplant.