Neustadt bei Coburg: Totalschaden nach Zusammenstoß

Wie die Polizei mitteilt, kam es gestern Nachmittag (7.9.) zu einem Unfall in Neustadt bei Coburg. Dabei befuhr eine 32-Jährige mit ihrem Kleintransporter die Friedrichstraße in Richtung Bahnhofsstraße. Beim Anfahren in die Kreuzung fuhr sie zu weit in den Kreuzungsbereich und krachte mit einem vom Bahnhof aus kommenden 58-jährigen Autofahrer zusammen. Beim Zusammenstoß wurde die komplette rechte Fahrzeugseite des 58-jährigen zerstört. Beide Fahrer kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 60 000 Euro geschätzt.