Neustadt: Schulsanierung läuft nach Plan

 

Die Generalsanierung der Grundschule an der Heubischer Straße in Neustadt bei Coburg ist im vollen Gange. Wie Oberbürgermeister Rebhan auf RadioEINS-Nachfrage mitteilte, sind unter anderem die Abbruch- und Entsorgungsarbeiten abgeschlossen, die Fenster wurden eingebaut und die Innenräume sollen bis Ende Juli komplett verputzt sein. Die Generalsanierung kostet rund 10,5 Millionen Euro. Trotz Verzögerungen, Materialengpässe und teils sehr schlechter Bausubstanz, wird der Kostenrahmen noch weitestgehend eingehalten, so der Oberbürgermeister. Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan: Im September 2023 sollen die ersten Kinder wieder dort lernen können.