Neustadt: Stadtrat beschließt höhere Grundsteuer

Neustadt bei Coburg erhöht die Grundsteuer. Das hat der Stadtrat in seiner Sitzung Anfang der Woche beschlossen – ohne Gegenstimme. So sollen die Einnahmen aus der Grundsteuer von gut 1,5 auf über 1,7 Millionen Euro steigen. Weiteres Thema: Mit einer Klimastrategie arbeitet die Stadt schon länger daran, klimaneutral zu werden. Teil der Strategie ist unter anderem ein effektiver Einsatz erneuerbarer Energien oder die ökologische Bewirtschaftung von städtischen Wäldern und Grünflächen. Ein spezielles Konzept soll Neustadt außerdem auf die Auswirkungen des Klimawandels vorbereiten.