Neustadter vergisst Essen auf Herd

Kochen ist nicht immer eine gute Idee.  Samstagabend qualmte es aus einer Wohnung in der Neustadter Mühlenstraße erheblich. Ein Feuer war dafür aber nicht verantwortlich, sondern verbranntes Essen. Ein 42 Jahre alter Mann hatte sich etwas kochen wollen und war eingeschlafen. Es stellte sich heraus, dass der Mann betrunken war. Auf ihn wartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.