NGG plädiert für mehr Mehrwegflaschen

Mehrweg- oder Einwegflaschen? Wenn es nach der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten geht, gibt es bei dieser Frage keine zwei Meinungen. Es sollten viel mehr Menschen auf Mehrwegflaschen umsteigen. So könne der Landkreis Coburg beispielsweise rund 8,5 Millionen Plastikflaschen sparen, rechnet die Gewerkschaft vor. Im Kreis Lichtenfels und im Kreis Kronach wären es je 7 Millionen Flaschen. Einwegflaschen drücken demnach massiv auf die heimische Umweltbilanz. Eine 0,7-Liter-Glasflasche ersetze bei der Ökobilanz 37 PET-1-Liter-Flaschen, so die Gewerkschaft.