NGG ruft Betriebe zu Tarifverträgen auf

Die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten ruft Unternehmen im RadioEINS-Land zum Abschluss von Tarifverträgen auf. Ein Großteil der Betriebe halte sich nicht mehr an einen Tarifvertrag. In den Kreisen Coburg und Kronach seien es gut 2 000 Betriebe, im Kreis Sonneberg 1 500 und im Kreis Lichtenfels 1 700. Tariflose Firmen hätten jedoch schlechtere Karten bei Produktivität und Motivation der Mitarbeiter. Auch die Suche nach Fachkräften falle ihnen schwerer.