Niedrigwasser: keine Floßfahrten in Wallenfels

In der Wilden Rodach ist zu wenig Wasser. Deshalb muss die Stadt Wallenfels im Kreis Kronach die Floßfahrten am kommenden Wochenende absagen. Wer sich dafür angemeldet hat, kann seine Tickets zurückgeben oder auf einen Termin im September umbuchen. Das hat die Touristinfo der Stadt auf RadioEINS-Anfrage mitgeteilt. Anfang Juli sind die nächsten Fahrten geplant, sie sind allerdings schon ausgebucht. Wie berichtet mussten die Flößer in den letzten beiden Jahren wegen Corona pausieren.