Nordhalben bekommt ein neues Gesicht

In Nordhalben im Kreis Kronach sind leerstehende Häuser abgerissen worden. Die Freiflächen in der Roseninsel und der Neuen Gasse soll nun neugestaltet werden. Ein Entwurf ist in der jüngsten Gemeinderatssitzung vorgestellt worden. Die Planer stellen sich u.a. eine Spielwiese, Hochbeete, Sitzgruppen und einen Wasserlauf vor. Die Kosten werden auf etwa 287 000 Euro geschätzt. Eine 90-prozentige Förderung wäre möglich. Der Gemeinderat hat beschlossen, das Projekt auf Basis dieser Planung voranzutreiben. Außerdem wird geprüft, ob wieder ein Bürgerbus in Nordhalben eingesetzt wird und wie viel das kosten würde.