Oberfränkische Metall- und Elektroindustrie aktuell stabil

Die Metall- und Elektroindustrie in Oberfranken ist aktuell stabil. Jedoch sind die Erwartungen von Vorsicht geprägt. Das ergab die Winter-Konjunkturumfrage des Verbands der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie – kurz bayme vbm. Hohe Kosten, eine gefährdete Versorgungssicherheit mit Energie, die sich abkühlende Weltkonjunktur und vielfältige geopolitische Risiken oder der Arbeits- und Fachkräftemangel“ verunsicherten die Unternehmen, so der Oberfränkische Vorstandsvorsitzende Thomas Kaeser. Trotz der Krisen bewerten derzeit mehr als die Hälfte der Unternehmen aktuelle Geschäftslage als gut. Im Laufe des Jahres rechnet die bayme vbm aber mit Rückgängen bei den Aufträgen.