Oberfranken ist „Innovationsort des Jahres“

Unter dem Motto „#esgehtnurgemeinsam“ setzt sich der Verein Oberfranken offensiv für die Entwicklung der Wirtschaft, der Kommunen und der Wissenschaft in der Region ein.

Nun ist Oberfranken zum innovativsten Ort in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewählt worden. Den Wirtschaftspreis vergibt jedes Jahr das Informationsnetzwerk „Die deutsche Wirtschaft“. Die Auszeichnung als Innovationsort des Jahres würde zeigen, dass die Region auf einem sehr guten Weg sei, so sagt Henry Schramm, Bezirkstagspräsident und Vorsitzender von Oberfranken Offensiv, in einer aktuellen Mitteilung. Zusätzlich zur Jurybewertung gab es auch noch eine Online-Abstimmung für den größten Publikumspreis der deutschen Wirtschaft . Auch da hat sich Oberfranken gegen fünf weiter Innovationsorte durchgesetzt.