Öffentlich „E-Tanken“ geht jetzt auch in Seßlach

Strom für das Auto gibt es jetzt an öffentlicher Stelle auch im Stadtgebiet Seßlach. Am Bauhof hat eine Ladesäule für E-Autos vor wenigen Tagen ihren Betrieb aufgenommen. Die Ladestation sei ein erster Schritt, weitere seien bereits in Planung, sagt Seßlachs zweiter Bürgermeister Wolfgang Pfister. Pro Ladestunde können E-Autofahrer in Seßlach Energie für rund 100 Kilometer Fahrdistanz auftanken.