Ortsumgehung Zeyern: Gespräch nächste Woche

Der Bau der Ortsumgehung von Zeyern im Kreis Kronach ruht seit vielen Monaten. Wie der Fränkische Tag berichtet, steht am kommenden Mittwoch (12.9.) ein Gespräch zwischen dem Staatlichen Bauamt Bamberg und der zuständigen Baufirma an. Dabei soll es um die Ergebnisse eines Gutachtens gehen und damit um die Frage, ob sich die Baufirma an die Vorgaben beim Einbau der so genannten Rüttelstopfsäulen gehalten hat. Erst danach will das Bauamt die Ergebnisse öffentlich machen. Wie berichtet soll die Umgehung rund 15 Millionen Euro kosten.