Ostbayernring: Bürgerbeteiligung ab heute

Der Netzbetreiber Tennet musste seine Pläne für den Ostbayernring von Redwitz bis zum Umspannwerk Mechlenreuth (im Kreis Hof) ändern. Am Planfeststellungsverfahren wird ab heute (4.2.) wieder die Öffentlichkeit beteiligt. Die Unterlagen können online und in den betroffenen Kommunen einen Monat lang eingesehen werden. Von den Änderungen betroffen sind unter anderem Grundstücke in Burgkunstadt, Küps, Marktzeuln oder Redwitz. Dabei geht es etwa um die geänderten Trassenverläufe, Mastverschiebungen, geänderte Masthöhen oder zusätzliche Waldüberspannungen.

 

www.reg-ofr.de/obrc.