Palmenhaus: noch keine Entscheidung

Der Coburger Stadtrat hat den Beschluss nochmals vertagt. Grund war ein Antrag von Kurt Knoch (Junge Coburger). Man solle mit der Entscheidung noch einige Zeit ( sechs Monate) warten, so Knoch. Bis dahin lägen höchstwahrscheinlich Konzeptvorschläge für das gesamte Areal rund um das Kongresshaus vor, und auch die Hochschule könnte dann noch Gestaltungsideen einbringen. Vorher wurden im Stadtrat unterschiedliche Konzepte für die Nutzung des Hauses vorgestellt. Drei Konzepte beschäftigen sich mit dem Erhalt des Hauses – mit und ohne Gastronomie. Dem gegenüber steht die Möglichkeit der Schließung und des Abrisses.