© Marcel Kusch

Party endet für vier junge Männer in U-Haft

Pirk (dpa/lby) – Eine Party in der Oberpfalz ist für vier junge Männer in Untersuchungshaft und für drei Jugendliche im Krankenhaus geendet. Nach Polizeiangaben vom Montag hatten sich am Samstagabend etwa 80 junge Leute unter einer Autobahnbrücke in Pirk (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) zum Feiern getroffen. Gegen Mitternacht sei eine Gruppe pöbelnd durch die Menge gezogen. Mitglieder der Gruppe haben demnach einem 19-Jährigen einen Geldbeutel und einem 17-Jährigen einen Lautsprecher entrissen. Ein 16-Jähriger wurde so stark zusammengeschlagen, dass er im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Ein weiterer 17-Jähriger sowie der 19-Jährige wurden ambulant im Krankenhaus behandelt.

Die Polizei nahm vier Männer im Alter von 16, 17 und 20 Jahren fest. Sie kamen in U-Haft.