© Stefan Sauer

Pferd erleidet mehrere Schnittverletzungen

Mauerstetten (dpa/lby) – Ein Pferd ist in Schwaben von einem unbekannten Täter verletzt worden. Die in einem offenen Stall in Mauerstetten (Landkreis Ostallgäu) untergebrachte Stute habe am ganzen Körper Schnittverletzungen gehabt, teilte die Polizei am Montag mit. Offenbar sei sie in der Nacht auf Sonntag mit einem Messer angegriffen worden. Ein Tierarzt nähte die Wunden den Angaben zufolge. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210412-99-175527/2