PIKO in Sonneberg geht mit der Zeit

Eine Dampflok mit Appsteuerung – Der Thüringer Modelleisenbahnhersteller PIKO setzt 2020 auf die Digitalisierung seiner Produkte. Mit der Steuerung über die App will PIKO vor allem die junge Generation für sich gewinnen. Langes Lesen von Bedienungsanleitungen soll damit der Vergangenheit angehören. Der Sonneberger Modelleisenbahnhersteller hatte seinen Umsatz in den letzten 2 Jahren um gut ein Viertel steigern können. 175 Mitarbeiter sind in Sonneberg beschäftigt. 400 sind es im Werk in China.