Planungen für Feuerwehrhaus gehen voran

Für das neue Feuerwehrhaus im Coburger Stadtteil Creidlitz sind einige wichtige Schritte gemacht. Der Grunderwerb ist abgeschlossen, ein Förderantrag bei der Regierung von Oberfranken wurde gestellt. Das hat Stadtsprecher Schmitt auf Radio EINS-Anfrage mitgeteilt. Nun werden noch spezielle Ingenieure für das Projekt gesucht. Voraussichtlich im Herbst soll dann eine Entwurfsplanung dem Bau- und Umweltsenat der Stadt vorgelegt werden. Wie berichtet soll der Neubau 1,7 Millionen Euro kosten.