© Rolf Vennenbernd

Polizei befreit 32 Tiere

Sulzbach-Rosenberg (dpa/lby) – Hunde und Katzen, Vögel und Reptilien hat eine Frau in Sulzbach-Rosenberg in ihrem Haus gehalten – allerdings nicht artgerecht, wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie beschlagnahmte die 32 Tiere. Sie hätten sich in einem schlechten Zustand befunden. Für die exotischen Vögel und Reptilien habe die Frau keine artenschutzrechtliche Genehmigung vorlegen können. Das Tierheim in Amberg nahm die Tiere in Obhut.