Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Polizei entdeckt neun Migranten in Transporter

Bei einer Kontrolle bei Greiling nahe Bad Tölz hat die Polizei neun Flüchtlinge aufgegriffen – darunter drei Kinder. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, hatten Schleuser die drei Frauen, drei Männer sowie die drei Kinder aus der Türkei bis kurz hinter die deutsche Grenze gebracht. Zwei bereits in Deutschland lebende Freunde wollten die Gruppe abholen. Die 23 und 26 Jahre alten Männer brachten die kurdische Familie auf der Ladefläche eines Transporters zwischen Baumaterialien, Abfall und anderem Gerümpel unter. Dies sei lebensgefährlich gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

Zufällig geriet das Fahrzeug am Sonntag in eine Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße 13. Die beiden Abholer wurden wegen Verdachts der Beihilfe zum illegalen Aufenthalt angezeigt, die Bundespolizei ermittelt zudem gegen die bislang unbekannten Schleuser. Die Migranten wurden zu einer Aufnahmestelle für Flüchtlinge geschickt.