Polizei sucht Zeuginnen einer Auseinandersetzung auf dem Coburger Convent

Nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern auf dem Coburger Convent sucht die Kriminalpolizei nach zwei Zeuginnen. Die Aussagen der beiden Frauen könnten für das Strafverfahren von Bedeutung sein. Der Streit zwischen einem 34-Jährigen und einem 76 Jahre altem Mann fand am späten Montagabend gegen 23.30 Uhr auf dem Marktplatz statt. In dessen Verlauf soll der 76-Jährige den jüngeren Mann geschubst haben, der wiederum mit Beleidigungen konterte. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Nötigung und der Beleidigung. Die beiden Frauen, die den Streit beobachten haben, sind geschätzt zwischen 55 und 60 Jahre alt und werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.