Polizeibericht für Samstag, 24.4.2021

Stadt und Landkreis Coburg

Birkach - Zwischen Donnerstag und Freitag entwendeten bis dato unbekannte Täter ca. 30 Karpfen aus einer Teichanlage in der Nähe von Birkach. Um die Fische abzutransportieren, brachen sie das Schloss des dortigen Zugangstores auf. Außerdem beschädigten die Übeltäter eine Vogelvoliere, ein Ruderboot und mehrere Bretterverschläge. Die Gesamtschadenshöhe beträgt ca. 500,- €. Falls jemand zu diesem Vorfall etwas mitteilen könnte, wird er gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Coburg unter der Telefonnummer 09561 / 645 - 0 zu melden.

 

Dörfles-Esbach - Am Freitag gegen 14 Uhr versuchte ein 31-jähriger georgischer Staatsbürger Kleidung und Schuhe im Wert von ca. 65,- € aus einem Einkaufsmarkt in der Coburger Straße zu entwenden. Dabei zog der Ladendieb seine alten Schuhe aus, steckte sie in den Karton, zog die Neuen an und versuchte so den Markt zu verlassen. Zum Glück aber schlug die Diebstahlssicherung an. Außerdem hatte der Mann eine Jogginghose dabei, die er ebenfalls nicht bezahlt hatte. Der 31-Jährige bekam eine Anzeige wegen Ladendiebstahl. Weiterhin erhielt er ein lebenslanges Hausverbot für den Einkaufsmarkt.


Landkreis Kronach

Ruppen - Am Freitag, gegen 22:50 Uhr, wurde ein 55-jähriger Fahrzeugführer einer Kontrolle unterzogen. Aufgrund alkoholbedingter Merkmale, wurde dem Mann  ein Alkoholtest angeboten. Das positive Ergebnis hat nun ein Anzeige mit 500 Euro Geldbuße und einem einmonatigen  Fahrverbot  zur Folge.


Landkreis Lichtenfels

Noch keine Meldungen eingegangen


Landkreis Hildburghausen

Noch keine Meldungen eingegangen 


Landkreis Sonneberg

Noch keine Meldungen eingegangen 


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.