Polizeibericht für Freitag, den 20.11.2020

Stadt und Landkreis Coburg

Rödental - Am Donnerstagabend eskalierte ein zuerst verbaler Streit in Handgreiflichkeiten. Gegen 19:15 Uhr hielten sich mehrere Jugendliche und Heranwachsende im Bereich der Domäne in Rödental auf. Nachdem ein namentlich unbekannter Jugendlicher eine 16-Jährige beleidigt hatte, mischte sich ein 18-Jähriger ein und wurde von dem Beleidiger und dessen Begleiter angegangen. Die 16-Jährige wollte daraufhin schlichtend eingreifen, jedoch packte sie einer der Unbekannten an den Haaren und zog sie zu Boden. Anschließend flüchteten die beiden männlichen Unbekannten. Sie werden als schlank, ca. 175 cm groß und ca. 18 Jahre alt, beschrieben. Die Geschädigte junge Frau trug durch den Angriff Blessuren an den Händen davon und musste vom Rettungsdienst erstversorgt werden. Die Polizei Neustadt ermittelt vorerst wegen Körperverletzung und bittet um Hinweise zu den beiden Unbekannten.

 

Coburg - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstag um 10:45 Uhr am Glockenberg. Eine 27-Jährige touchierte auf einer Parkfläche beim Rückwärtsausparken den neben ihr  geparkten Pkw. Beim Eintreffen der Polizei war der Halter des beschädigten Pkw bereits hinzugekommen. Am Pkw der Unfallverursacherin wurde die linke Front beschädigt. Am Pkw des Geschädigten wurde der hintere Teil der Fahrerseite in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand jeweils ein Sachschaden von ca. 3.000,- €.


Landkreis Kronach

Kronach/ Neuses -  - Einen Bosch Schlagschrauber mit Zusatz Akku entwendete ein bislang Unbekannter aus einer Fertigungshalle einer Neuseser Firma. Während die Arbeit kurz in der Pause waren, nutzte der Täter die günstige Gelegenheit. Der Entwendungsschaden wird auf etwa 250 Euro geschätzt.

 

 

Kronach  - Unbekannte entwendeten in der Zeit von Mittwoch, 11.00 Uhr bis Donnerstag, 08.40 Uhr ein Herrenrad der Marke Radon, das auf dem Marienplatz abgestellt war. Bei dem Rad handelt es sich um ein graues Alu-Trekkingrad mit blauen Applikationen und einem dunklen Sattel. Das mit einem Zahlenschloss gesicherte Rad verfügt über Shimano Scheibenbremsen und einen blauen Lenkervorbau. Das Rad hat einen Wert von etwa 700 Euro. Wer hat in der fraglichen Zeit etwas beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei in Kronach entgegen.

 

 

Marktrodach - Am Donnerstag führten Beamte der PI Kronach eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem 42-jährigen Pkw Fahrer durch. Da während der Kontrolle ein leichter Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, war ein Alkoholtest die Folge. Da der Wert über 0,8 Promille lag, musste die Weiterfahrt unterbunden werden. Eine Anzeige wird folgen.


Landkreis Lichtenfels

Bad Staffelstein/Schwabthal - Unter dem Vorwand geschäftlich unterwegs zu sein, mietete sich eine 66-Jährige in einem Beherbergungsbetrieb in Schwabthal ein. Eine telefonische Nachfrage bei der von ihr angegebenen Firma, brachte den Schwindel zum Vorschein, auch über die notwendigen Zahlungsmittel verfügte die Dame nicht. Nun erwartet sie eine Anzeige gem. Infektionsschutzgesetz u.a.

 

Bad Staffelstein - Gleich zwei Mal gingen den Beamten der Polizeistation Bad Staffelstein am Mittwochnachmittag zwei junge Männer in Verbindung mit Betäubungsmitteln ins Netz.

Der Erste, ein 22-Jähriger wurde einer Personenkontrolle unterzogen. In seinem Rucksack wurden geringe Mengen Betäubungsmittel und Zubehör gefunden, die sichergestellt wurden.

Kurze Zeit später fiel der Streifenbesatzung ein 23-Jähriger auf, der beim Erblicken der Streife versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. Während seiner „Flucht“ konnte beobachtet werden, wie er etwas in den Bach geworfen hat. Nach einem kurzen Verfolgungslauf konnte der junge Mann gefasst und zu Boden gebracht werden. Nach einer kurzen Absuche im Uferbereich des Baches konnte eine offene DVT mit Kräutermischung aufgefunden werden.

Die beiden jungen Männer erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.


Landkreis Hildburghausen

Hildburghausen - Beamte der Suhler Einsatzunterstützung kontrollierten Donnerstagmittag einen 36-jährigen Audi-Fahrer in der Dr.-Moritz-Mitzenheim-Straße in Hildburghausen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest reagierte positiv auf Amphetamine/Metamphetamine. Eine Blutentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt waren die Folge.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx


Landkreis Sonneberg

Sonneberg - Am Donnerstag durchsuchten Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld Räumlichkeiten in Sonneberg. Vorangegangen waren Hinweise auf einen möglichen, unerlaubten Verkauf von Artikeln, welche offenbar unter das Betäubungsmittelgesetz fallen. Doch die Beamten staunten während der Maßnahme nicht schlecht: Der betroffene Händler des Tabakwarenladens gab an, vor geraumer Zeit durch die Polizei "die Erlaubnis" zum Verkauf jener Artikel eingeholt zu haben. Inwieweit es sich dabei um einen Irrtum beiderseits handelt wird nun gegenwärtig geprüft. Zum jetzigen Zeitpunkt können keine weiteren Angaben zum Sachverhalt gemacht werden.

 


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.