Polizeibericht für Sonntag, 27.12.2020

Stadt und Landkreis Coburg

Neustadt bei Coburg - Im Zeitraum vom 1. auf den 2. Weihnachtsfeiertag wurden mehrere Kellerabteile eines Mehrfamilienhauses, Jean-Paul-Allee, angegangen. Aus den Kellern wurden u. a. Lebensmittel, Elektrogeräte und Koffer gestohlen. Der Entwendungsschaden mit Sachschaden zusammen dürfte bei ca. 1300 Euro liegen. Wer hat im entsprechenden Zeitraum Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise geben? Tel.: 09568/9431-0.

 

Neustadt bei Coburg- Am 2. Weihnachtsfeiertag kurz vor 16:00 Uhr, fuhr eine 83-jährige Dame mit ihrem VW von der Straße „Am Gericht“ in den Verkehrskreisel ein und wollte „Am Moos“ wieder ausfahren. Im Kreisel touchierte die Dame einen vor ihr fahrenden 55-jährigen Radfahrer. Der Mann stürzte und wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

 

Rödental / Neustadt bei Coburg- Insgesamt zwei Personen konnten bei Kontrollen bzgl. Infektionsschutzgesetz keine triftigen Gründe nennen, um das Verlassen ihrer Wohnung zur Nachtzeit zu rechtfertigen. Bei einer Person konnte zudem eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden.

 

Itzgrund– Zwei stark demolierte Fahrzeuge mit einem Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Samstag auf der Staatsstraße 2204.

Um 18.30 Uhr befuhr eine 55-Jährige mit ihrem Citroen die Coburger Straße in Kaltenbrunn und wollte auf die Staatsstraße 2204 abbiegen . Hierbei übersah sie den Audi einer 23-Jährigen und es kam folglich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Schäden an der Front des Ciroen und an der Beifahrerseite des Audi sind das Ergebnis des Unfalls. Verletzte gab es glücklicherweise nicht.


Landkreis Kronach

Noch keine Meldungen eingegangen 


Landkreis Lichtenfels

Lichtenfels - Ein bislang unbekannter Täter hat im Tatzeitraum von Freitagabend bis Samstagabend, im Parkhaus am Stadtgraben, die Seitenscheibe von zwei Pkws eingeschlagen und Bargeld sowie weitere Gegenstände aus dem Innenraum entwendet. Bei den Pkws handelt es sich um einen Nissan Micra und einen VW Tiguan, jeweils in der Farbe Grau. Der Entwendungsschaden beläuft sich dabei auf insgesamt ca. 80€. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf ca.4000€. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Tel.-Nr. 09571/9520-0 entgegen.

 

Lichtenfels - Am Samstag in der Zeit von 09:00 Uhr bis ca. 18:40 Uhr hat ein unbekannter Täter am Bahnhof in Lichtenfels den Sattel eines Fahrrades abmontiert, beschädigt und dann in einem Gebüsch in der Nähe der Fahrradständer entsorgt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50€. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Tel.-Nr. 09571/9520-0 entgegen.


Landkreis Hildburghausen

Hildburghausen - Im Landkreis Hildburghausen kam es über die Weihnachtsfeiertage zu keinen nennenswerten Vorkommnissen. Auch die Maßnahmen zum Infektionsschutzgesetz wurden durch die Bewohner des Landkreises eingehalten.


Landkreis Sonneberg

Sonneberg - Am Sonntag, 27.12.2020, 02:45 Uhr fiel Beamten der PI Sonneberg in der Friedrich-Engels-Straße ein Radfahrer auf, welcher keine Beleuchtung am Rad hatte. Aus diesem Grund wurde der 28 jährige Sonneberger einer Kontrolle unterzogen. Bei dieser wurde bei dem jungen Mann Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,17 Promille. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.