Polizeibericht für 29.08.2020

Stadt und Landkreis Coburg

Neustadt bei Coburg- Am Mittwoch, zwischen 14:00 Uhr und 18:30 Uhr, wurde ein geparkter Renault Laguna, Mühlenstraße, gegenüber der Angergärten angefahren. Der Radlauf hinten rechts zeigt entsprechende Abriebspuren. Die Schadenshöhe wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Neustadt, unter Tel.: 09568/9431-0, entgegen.

 

Neustadt bei Coburg- Am Freitag, gegen 11:15 Uhr, kaufte eine 76-jährige Dame in einem Verbrauchermarkt, Bahnhofstraße, ein. Im Geschäft wurde die 76-jährige von einer etwa 30-jährigen Dame mit schlanker Statur und mittelblonden kurzen Haaren angesprochen und in gebrochenem Deutsch nach dem Preis für ein Produkt gefragt. Die 76-jährige schaute am Regal und war dadurch abgelenkt. Die Ablenkung nutzte offensichtlich die jüngere Dame und entwendete die Geldbörse, welche sich in einer Tasche am Einkaufswagen befand. Der Entwendungsschaden liegt noch im niedrigeren Bereich. Wer kann hierzu Hinweise geben? Tel.: 09568/9431-0.

 


Landkreis Kronach

Noch keine Meldungen eingegangen.


Landkreis Lichtenfels

 

Lichtenfels - Am Freitagabend kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Kronacher Straße in Lichtenfels zwischen einem 35-jährigen Autofahrer und einem 28-jährigen Fußgänger. Nachdem sich der Fußgänger über die Fahrweise des 35-Jährigen echauffierte, gerieten die Beiden zuerst in eine verbale Streitigkeit. Im Verlauf der Streitigkeit schlug dann der Autofahrer dem Fußgänger mit der flachen Hand ins Gesicht. Es erwartet ihn deshalb eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.


Landkreis Hildburghausen

Noch keine Meldungen eingegangen.


Landkreis Sonneberg

Noch keine Meldungen eingegangen.


Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.