[Kopie] Polizeibericht für

Stadt und Landkreis Coburg

 

Wüstenahorn - Am Freitag gegen 15 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall im Wirtsgrund. Dabei befuhr eine 29-jährige Hausfrau mit ihrem VW-Golf die Straße „Am Lauersgraben“ und wollte in den Wirtsgrund abbiegen. Allerdings übersah sie den Kleintransporter eines vorfahrtsberechtigten 69-jährigen Mannes. Es kam so zum Zusammenstoß. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der durch den Aufprall entstandene  Sachschaden beträgt ca. 6000,- €.

 

Neustadt - Im Zeitraum von Donnerstagnachmittag bis Freitagnachmittag parkte eine 36-jährige Neustadterin ihren weißen VW Lupo in der Neustadter Innenstadt. Am Freitagnachmittag bemerkte die Geschädigte, dass ein bislang unbekannter Unfallverursacher Vorderseite des VW Lupo angefahren und nicht unerheblich beschädigt hatte. Der Unfallverursacher verließ den Unfallort, ohne sich um den von ihm verursachten Sachschaden zu kümmern und seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Landkreis Kronach

 

 

Landkreis Lichtenfels

 

Türe beschädigt und Beamten beleidigt

 

Lichtenfels - Am Freitag gegen 21:45 Uhr versuchte ein 18- Jähriger aus Hochstadt eine Wohnungstüre einzutreten. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 50,- Euro. Bei Eintreffen der Beamten wurde einer davon mit diversen Worten beleidigt. Auch als der Beschuldigte in der Dienststelle in Gewahrsam genommen wurde, beleidigte er den Beamten weiter.  Der 18- Jährige muss sich nun wegen Sachbeschädigung und  Beleidigung verantworten.

 

Lichtenfels - Am Freitag um 20.00 Uhr wurde am Bahnhof in Lichtenfels eine 32- jährige Lichtenfelserin einer Personenkontrolle unterzogen. Bei der anschließenden Durchsuchung konnte eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden.

 

Michelau i.OFr./ Schwürbitz - Am Freitag um 07:45 Uhr wurde ein 71- Jähriger aus Michelau einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Pkw Fahrer konnte festgestellt werden, dass dieser nach rechtskräftigem Entzug seit Mitte Februar 2019 nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und den Schwarzfahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis

Landkreis Hildburghausen

 

Landkreis Sonneberg

 

Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.