Polizeibericht für Donnerstag, 7.11.2019

Stadt und Landkreis Coburg

 

Rödental - Eine 37-jährige Frau stellte ihren VW Bus am Mittwochmorgen ordnungsgemäß in der Thüringer Straße ab. Als sie am Nachmittag zu ihrem Wagen zurück kam, war der linke Außenspiegel beschädigt. Offenbar ist ein Unbekannter gegen das geparkte Fahrzeug gefahren. Im Anschluss hat der Verursacher das Spiegelglas und die Abdeckung von der Fahrbahn genommen und neben dem beschädigten VW Bus auf dem Gehweg abgelegt. Er muss also den Schaden bemerkt haben. Trotzdem hinterließ er keinen Zettel mit seinen persönlichen Angaben und verständigte auch nicht die Polizei. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Coburg - Am Mittwoch stellte ein Junge kurzfristig sein Fahrrad unversperrt im Bereich der Rückertstraße ab. Als er nach knapp einer Stunde sein Fahrrad abholen wollte, stellte er fest, dass es entwendet wurde. Es handelt sich um ein Rad der Marke Kellys, Viper 30 in den Farben Orange/Schwarz im Wert von 450.-€.
Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Coburg entgegen.

Landkreis Kronach

 

 

Landkreis Lichtenfels

 

Lichtenfels - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 22.45 Uhr und 08.00 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen Ford Transit an der hinteren linken Fahrzeugseite, sodass ein Schaden von etwa 2.000 Euro entstand. Der Transporter war zur Unfallzeit in der Bayernstraße geparkt. Zeugen der Unfallflucht oder der Verursacher selbst werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.

 

Burgkunstadt - Am Mittwochmittag fiel Beamten der Polizeiinspektion Lichtenfels in der Bahnhofstraße ein Lkw-Gespann auf, das offensichtlich überladen war. Eine daraufhin durchgeführte Wiegung erbrachte, dass die Volvo-Zugmaschine statt der zulässigen 18.000 kg insgesamt 19.740 kg auf die Waage brachte. Dies entspricht einer Überladung von knapp 9,5 %. Der Fahrer erhält eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung, mit einem Bußgeld von mindestens 80 Euro zzgl. Gebühren und Auslagen sowie einem Punkt in Flensburg.

Landkreis Hildburghausen

 

 

Landkreis Sonneberg

 

 

Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.