Polizeibericht für Montag, 11.11.2019

Stadt und Landkreis Coburg

 

Coburg - Binnen einer Stunde entwendete am Samstag ein bislang unbekannter Langfinger ein beim Kindergarten Marienschule abgestelltes und abgeschlossenes blaues Mountainbike der Marke „Ghost“ vom Typ „Tacana“. Der Eigentümer hatte das Rad im Wert von ungefähr 300,- Euro gegen 15 Uhr abgestellt und bemerkte bereits eine Stunde später das Fehlen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Coburg in Verbindung zu setzen.

 

Grub am Forst - Eine Delle und Kratzer an der Fahrertüre hinterließ ein Unfallflüchtiger am Sonntag in der Zeit zwischen 11:45 Uhr und 16 Uhr an einem schwarzen Opel Astra, der am Fahrbahnrand vor einer Gaststätte in der Rohrbacher Straße abgestellt war. Ohne sich um den Schaden in Höhe von mindestens 1.000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerkannt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645-209 entgegen.

 

Ebersdorf bei Coburg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag warf ein unbekannter Täter einen Pflasterstein auf die Frontscheibe eines schwarzen Daimler, der in der Frohnlacher Straße stand. Dadurch barst die Frontscheibe und auch die Motorhaube geriet in Mitleidenschaft. Offenbar hatte der Täter noch nicht genug Schaden angerichtet und schlug zudem die Seitenscheibe der Beifahrertüre ein. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 1.500 Euro. Die Polizei Coburg bittet um Hinweise.

Landkreis Kronach

 

Marktrodach - Auf dem Parkplatz des REWE-Einkaufsmarktes in Marktrodach wurde am Samstagvormittag, zwischen 09:30 Uhr und 12:00 Uhr, ein grauer Pkw Seat von einem Unbekannten angefahren. Der geschädigte Fahrzeughalter stellte an der Stoßstange vorne links einen Schaden fest. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 1500,- Euro. Eventuelle Zeugenhinweise nimmt die Polizei Kronach unter Tel.: 09261/5030 entgegen.

Landkreis Lichtenfels

 

Lichtenfels - In der Zeit von Mittwoch, 22.00 Uhr bis Sonntag, 11.00 Uhr zerschnitt ein unbekannter Täter den Boden sowie drei Felder der Seitenwände eines Kindertrampolins, das im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in der Bamberger Straße stand. Der 32-jährigen Besitzerin ist ein Schaden von ca. 100 Euro entstanden. Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.

 

Altenkunstadt -Am Samstag gegen 05.00 Uhr stellte ein 41-Jähriger seinen schwarzen Fiat Talento auf dem Mitarbeiterparkplatz der Firma BAUR in der Dr.-Friedrich-Baur-Straße ab. Als er am Sonntag gegen 16.00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam musste er feststellen, dass ein unbekannter Täter in der Zwischenzeit die Scheibe seiner rechten Hecktür beschädigt hatte. Dem 41-Jährigen entstand dadurch ein Schaden von etwa 250 Euro. Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.

Landkreis Hildburghausen

 

 

Landkreis Sonneberg

 

 

Hinweis: Die Informationen in der Rubrik "Polizeibericht" stammen von den jeweiligen Polizeidienststellen und wurden redaktionell nicht bearbeitet.